Newsticker

Ergebnis Pokal Halbfinale

Bezirks-Pokal der Bezirksklassen Gruppe West
TTC Herren II - TV 1848 Erlangen III 1:4

Die weiteren Paarungen und Ergebnisse unter:

Pokal Bezirk Mittelfranken-Nord


Letzte Aktualisierung: 21.01.2019

Aktuelle Ergebnisse:

TTC Jugend II - TV 1848 Erlangen III 4:6
ASV Niederndorf II - TTC Herren IV 9:1
Pokal:
TTC Herren II - TV 1848 Erlangen III 1:4


Akutelle Wettkampfordnung

Den Beitrag zur aktuellen WO gibts hier:

Wettspielordnung...


Ergebnis Pokal Halbfinale

Bezirks-Pokal der Bezirksklassen Gruppe West
TTC Herren II - TV 1848 Erlangen III 1:4

Die weiteren Paarungen und Ergebnisse unter:

Pokal Bezirk Mittelfranken-Nord


Letzte Aktualisierung: 21.01.2019

Aktuelle Ergebnisse:

TTC Jugend II - TV 1848 Erlangen III 4:6
ASV Niederndorf II - TTC Herren IV 9:1
Pokal:
TTC Herren II - TV 1848 Erlangen III 1:4


Akutelle Wettkampfordnung

Den Beitrag zur aktuellen WO gibts hier:

Wettspielordnung...


Ergebnis Pokal Halbfinale

Bezirks-Pokal der Bezirksklassen Gruppe West
TTC Herren II - TV 1848 Erlangen III 1:4

Die weiteren Paarungen und Ergebnisse unter:

Pokal Bezirk Mittelfranken-Nord


Letzte Aktualisierung: 21.01.2019

Aktuelle Ergebnisse:

TTC Jugend II - TV 1848 Erlangen III 4:6
ASV Niederndorf II - TTC Herren IV 9:1
Pokal:
TTC Herren II - TV 1848 Erlangen III 1:4


Akutelle Wettkampfordnung

Den Beitrag zur aktuellen WO gibts hier:

Wettspielordnung...


Ergebnis Pokal Halbfinale

Bezirks-Pokal der Bezirksklassen Gruppe West
TTC Herren II - TV 1848 Erlangen III 1:4

Die weiteren Paarungen und Ergebnisse unter:

Pokal Bezirk Mittelfranken-Nord


Letzte Aktualisierung: 21.01.2019

Aktuelle Ergebnisse:

TTC Jugend II - TV 1848 Erlangen III 4:6
ASV Niederndorf II - TTC Herren IV 9:1
Pokal:
TTC Herren II - TV 1848 Erlangen III 1:4


Akutelle Wettkampfordnung

Den Beitrag zur aktuellen WO gibts hier:

Wettspielordnung...


Ergebnis Pokal Halbfinale

Bezirks-Pokal der Bezirksklassen Gruppe West
TTC Herren II - TV 1848 Erlangen III 1:4

Die weiteren Paarungen und Ergebnisse unter:

Pokal Bezirk Mittelfranken-Nord


Letzte Aktualisierung: 21.01.2019

Aktuelle Ergebnisse:

TTC Jugend II - TV 1848 Erlangen III 4:6
ASV Niederndorf II - TTC Herren IV 9:1
Pokal:
TTC Herren II - TV 1848 Erlangen III 1:4


Akutelle Wettkampfordnung

Den Beitrag zur aktuellen WO gibts hier:

Wettspielordnung...


Ergebnis Pokal Halbfinale

Bezirks-Pokal der Bezirksklassen Gruppe West
TTC Herren II - TV 1848 Erlangen III 1:4

Die weiteren Paarungen und Ergebnisse unter:

Pokal Bezirk Mittelfranken-Nord


Letzte Aktualisierung: 21.01.2019

Aktuelle Ergebnisse:

TTC Jugend II - TV 1848 Erlangen III 4:6
ASV Niederndorf II - TTC Herren IV 9:1
Pokal:
TTC Herren II - TV 1848 Erlangen III 1:4


Akutelle Wettkampfordnung

Den Beitrag zur aktuellen WO gibts hier:

Wettspielordnung...


Ergebnis Pokal Halbfinale

Bezirks-Pokal der Bezirksklassen Gruppe West
TTC Herren II - TV 1848 Erlangen III 1:4

Die weiteren Paarungen und Ergebnisse unter:

Pokal Bezirk Mittelfranken-Nord


Letzte Aktualisierung: 21.01.2019

Aktuelle Ergebnisse:

TTC Jugend II - TV 1848 Erlangen III 4:6
ASV Niederndorf II - TTC Herren IV 9:1
Pokal:
TTC Herren II - TV 1848 Erlangen III 1:4


Akutelle Wettkampfordnung

Den Beitrag zur aktuellen WO gibts hier:

Wettspielordnung...


Ergebnis Pokal Halbfinale

Bezirks-Pokal der Bezirksklassen Gruppe West
TTC Herren II - TV 1848 Erlangen III 1:4

Die weiteren Paarungen und Ergebnisse unter:

Pokal Bezirk Mittelfranken-Nord


Letzte Aktualisierung: 21.01.2019

Aktuelle Ergebnisse:

TTC Jugend II - TV 1848 Erlangen III 4:6
ASV Niederndorf II - TTC Herren IV 9:1
Pokal:
TTC Herren II - TV 1848 Erlangen III 1:4


Akutelle Wettkampfordnung

Den Beitrag zur aktuellen WO gibts hier:

Wettspielordnung...


Home

Neueste Meldung

Ungefährdeter Sieg in Adelsdorf

Obwohl man auf den verletzten W. Klaus verzichten mußte, zeigte die 1. Mannschaft des TTC wiederum gegen den Tabellendritten SC Adelsdorf II eine tadellose Leistung. Die taktisch umgstellten Doppel brachten die erwartete 2:1 Führung. Fredrich/Müller siegten knapp im 5. Satz 11:8 und auch das neu geformte Dreierdoppel Schlang/ Jung gewann deutlich 3:0.Lediglich Flutschka/Thomä mußten sich dem starken Doppel Willert/Feulner knapp mit 2:3 geschlagen geben.
Unser Neuzugang Chr. Fredrich mußte dannn seine erste Niederlage einstecken, denn durch zu viele eigene Fehler, aber auch das durch das variantenreiche Spiel von Bräun, kam er nicht zu seinem gewohnten Spiel und verlor unerwartet 2:3.Im Gegensatz zu S. Müller, der seinen Gegner Willert regelrecht an die Wand spielte und 3:0 siegte.Gewohnt sicher und ohne wenig eigene Fehler hielt H. Flutschka seinen Kontrahenten D. Feulner sicher mit 3:0 in Schach. Seinen besten Auftritt im TTC-Trikot bot an diesem Tag Neuzugang E. Schlang, der den gut aufgelegten Schleicher im Entscheidungssatz besiegte. Markus Thomä legte mit einem ungefährdeten 3:0 Sieg gegen Strickroth nach und P. Jung, der im Laufe der Saison immer besser wird, erhöhte mit einem 3:2 Sieg gegen Posch auf 7:2.
Mit einer konzentrierteren Einstellung als im ersten Spiel agierte Chr. Fredrich im 2. Einzel und erhöhte auf 8:2. S. Müller, der die einzige Niederlage in der Vorrunde gegen Bräun einstecken mußte, merkte man dies an. Er agierte konzentriert und setzte seinen Gegner immer wieder mit seinen präzisen Topspinschlägen unter Druck. Resultat ein deutliches 3:0 und damit ein ungefährdetes 9:2 im Derby, das alle sehr zufrieden machte.
 
Der Einkehrschwung fiel allerdings gemäßigt aus, mußte man doch nächsten Tag zum Pokal Final Four nach Möhrendorf reisen, was ja bekanntlich in souveräner Manier gewonnen wurde. Nun kommt es in den kommenden Spielen darauf an genauso konzentriert zu Werke zu gehen, aber auch jeden Gegner nicht zu unterschätzen, egal wie er heißt.
 
Euer H.F.
(erstellt am 07.02.2018)

!!! Pokalsieger !!!

Die 1. Herrenmannschaft holt den Pokal !



Bei der Kreispokalendrunde in Möhrendorf konnte sich die Mannschaft (im Bild: Leithold, Fredrich, Müller mit Coach Flutschka) im Halbfinale zuerst gegen die SpVgg Zeckern mit 4:1 durchsetzen. Lediglich das Doppel musste man abgeben. Im Finale gegen den SC Adelsdorf 2 hatte man in den einzelnen Spielen deutlich mehr zu kämpfen, konnte sich letztendlich dann aber mit 4:0 durchsetzen. Das war spitze!

Artikel dazu bei infranken.de: kleiner-vorgeschmack-auf-die-bezirksliga

Euer TTC
(erstellt am 04.02.2018, aktualisiert am 06.02.2018)

Jugend: Auf der Erfolgsspur zurück!

Nach den beiden unglücklichen und unnötigen Niederlagen gegen den TV48 Erlangen ist unsere Jugendmannschaft auf der Erfolgsspur zurück. Gegen Großdechsendorf konnten wir vor allem durch das Umstellen der Doppel zu alter Doppelstärke zurückfinden. Das neu formierte Einserdoppel M. Rauchegger/ A. Rosenberg konnte den Bezirksliga erfahrenen Dechsendorfern mit geschickten Tempowechseln ihre zweite Saisonniederlage beibringen. Auch das neu formierte Doppel Zwei L. Freudenberger und S. Schlee gewannen ihr Spiel souverän mit 3:0.

M. Rauchegger kam gegen Schmeisser eigentlich gut ins Spiel, leider hatte er in der Folge des Spiels mit den hohen Bällen seines gegenüber so seine Probleme und das Spiel ging 3:1 nach Dechsendorf. Da war eindeutig mehr drin für unseren Moritz. S. Schlee konnte sich mit einer taktisch starken Leistung gegen Dorsch für die Hinspielniederlage glatt mit 3:0 revanchieren. L. Freudenberger war in den ersten beiden Sätzen gegen Maximow gut mit dabei, agierte aber in den entscheidenen Phasen etwas unglücklich. Von dem 0:2 Satzrückstand lies sie sich aber nicht beeindrucken und spielte weiter mutig auf und konnte in der Verlängerung des fünften Satzes den Sack zu machen. A. Rosenberg machte in der Folge kurzen Prozess mit Kellner und erzielte den Zwischenstand 5:1 für den TTC. In der Folge hatte S. Schlee mit 0:3 gegen Schmeisser das nachsehen und auch M. Rauchegger, der nach starker Doppelleistung in den Einzeln zu passiv spielte, musste sich gegen Dorsch mit 1:3 geschlagen geben. Die Dechsendorfer kamen auf 3:5 heran und es kam noch einmal Spannung auf, denn auch A. Rosenberg hatte mit den passiven Spiel vom Maximow so seine Probleme. Der Punkt ging dann aber im Entscheidungssatz dieses Schupfduells an den TTC. L. Freudenberger und S. Schlee machten mit zwei klaren Dreistatzsiegen den Deckel drauf.

Alles im allem eine gute Mannschaftsleistung, die mit einem weiteren Erfolg am kommenden Freitag gegen das Team von Weisendorf 3 wieder in obere Regionen der Tabelle schauen kann.

Die Punkte für den TTC erzielten: S. Schlee 2,5, M. Rauchegger 0,5 A. Rosenberg 2,5 L. Freudenberger 2,5

Euer TTC
(erstellt am 30.01.2018)

Seite 4 von 10

Hallenbelegungsplan

Last month January 2019 Next month
M T W T F S S
week 1 1 2 3 4 5 6
week 2 7 8 9 10 11 12 13
week 3 14 15 16 17 18 19 20
week 4 21 22 23 24 25 26 27
week 5 28 29 30 31

Kommende Spiele

Kommende Turniere und Veranstaltungen

No events

Besucherzähler

Heute1
Monat329
Insgesamt129203

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online

Free business joomla templates

Distributed by SiteGround

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok