HomeArtikel & BerichteSpielberichteJugend: Mit doppelter Frauenpower zum Sieg

Spielberichte

Jugend: Mit doppelter Frauenpower zum Sieg

Eine komplett neu formierte Höchstädter Mannschaft empfing unsere Gäste aus Weisendorf vergangen Freitag in der Rudolf Kaupper Halle. Der TTC ging heute mit Mixdoppeln auf Punktejagd: T. Gapa und L. Freudenberger gewannen mit mutigem Angriffsspiel klar mit 3:0 gegen das Einserdoppel der Gäste. F. May und S. Rückert fanden nach verlorenem ersten Satz immer besser ins Spiel und konnten im vierten Satz deutlich den zweiten Punkt für den TTC einfahren.
Für unsere heutige Nummer eins T. Gapa stand nun gegen die deutlich kleinere aber sehr sicher spielende C. Schick eine echte Aufgabe an. Unser Einser agierte anfangs sehr zögerlich was ihn viele unnötige Punktverluste bescherte. Nach langen hin und her geschupfe konnte er sich etwas glücklich den Entscheidungssatz mit 12:10 sichern. Für F. May stellte der Einser der Gäste keine große Hürde dar. Er konnte immer wieder mit überlegten Offensivaktionen sicher punkten. Im dritten Einzel kam L. Freudenberger nach klar verlorenen ersten Satz immer besser in Spiel, leider fehlte ihr heute Quäntchen Glück und der Punkt ging nach Weisendorf. Ein wahres Offensivfeuerwerk brannten S. Rückert und T. Müller ab, beide gingen gnadenlos auf jeden Ball. Unsere Akteurin stellte sich hierbei als deutlich sicherer heraus und gewann mit 3:0.
Nach der Nervenschlacht im ersten Spiel beschloss T. Gapa, auch sehr zur Freude seines Couches, selbiges nicht noch einmal zu wiederholen. Er rief sein Potenzial endlich ab, was einen klaren 3:0 Sieg zur Folge hatte. Auch im seinen zweiten Spiel lies unser F. May überhaupt nichts anbrennen, wobei im Laufe des Spiels sogar die eigentlich unmöglichen Punkte gelangen. Ein ganz starker Auftritt Florian! Leider hatte L. Freudenberger auch im ihrem zweiten Spiel nicht unbedingt das Glück am Schläger. Sie konnte zwar mit einem furiosen 11:3 im vierten Satz den Entscheidungssatz erzwingen, da unterliefen ihr aber zu viele leichte Fehler und das Spiel ging an die Gäste. Den Schlusspunkt zu einem zu keiner Zeit gefährdeten Höchstädter 8:2 Sieges setzte die heute sehr stark spielende S. Rückert mit 3:1 gegen L. Handel.
 
Die Punkte für den TTC erzielten: T. Gapa 2,5 F. May 2,5 L. Freudenberger 0,5 S. Rückert 2,5

Euer TTC
(erstellt am 07.02.2018)
Free business joomla templates

Distributed by SiteGround

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok